MELARECON A-IN-16

Mit dem analogen Eingangsmodul können bis zu 16 analoge Eingänge 0-10V oder mittels zuschaltbarer Bürde auch 0..20mA erfasst werden. Zwölf Kanäle können zusätzlich zur Erfassung von PT1000-Fühlern genutzt werden. Die Temperaturen werden mittels 3-Leiter-Erfassung gemessen und garantieren so bis zu einer Länge von 100m keine Notwendigkeit des Abgleichen.

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Die Module werden einfach über ein 20pol.-Flachkabel an dem MELARECON Mainboard angeschlossen. Die Anschlussklemmen sind steckbar und ermöglichen so einen schnellen Austausch im Service-Fall.

Anzahl Kanäle16 / 12x PT1000
Eingangssignale0..10V, 0..20mA, Ohm, PT1000
Maße ModulBreite: 110mm x Höhe: 90mm
Maße HutschienengehäuseBreite: 120mm x Höhe: 130mm
Übersicht Features

An den MELARECON können zwei Module angeschlossen werden. Somit können bis zu 32 analoge Eingänge eingelesen werden. Mittels Dip-Schalter kann für jeden Kanal eine Bürde hinzugeschaltet werden, um eine Messung von Strömen zu ermöglichen. Um einen der ersten 12 Kanäle für die PT1000-Messung zu konfigurieren, ist lediglich das Umstecken eines Jumpers erforderlich. Für die Unterbringung der Module in einem Elektronik-Gehäuse lässt sich durch Stapelung der einzelnen Module viel Platz sparen.

MELARECON IO-Module gestapelt
Platzsparende Installation der Module durch Stapelung möglich.

Dies könnte Sie auch interessieren:

MELARECON Logo

MELARECON Produke

Alle MELARECON Produkte im Überblick.

MELARECON Display

Embedded Software-Design

Das rundum Sorglos-Paket. Gerne entwickeln wir Ihre Automatisierungs-Lösung.