MELARECON: Individualisierbares Design

MELARECON: Individualisierbares Design

Der MELARECON verfügt über ein frei individualisierbares Design-System, mit welchem sich Farben, Menüs, Hintergründe und Live-Tiles frei einstellen lassen.

Farbdesign

So ist es dem Händler bzw. dem Anlagenerrichter jederzeit möglich, die farbliche Gestaltung des Gerätes nach seinen Wünschen zu konfigurieren. Dazu kann er jeweils die sechs Hintergrund- und Schriftfarben der verwendeten Design-Elemente in jede denkbaren Farbe konfigurieren oder aus einem der bereits vorhandenen Standarddesigns wählen.

Frei erstellbares Startmenü

Bis zu neun Übersichtsbilder können im Startbild konfiguriert werden. Für den Aufruf dieser Bilder kann das Navigationsmenü auf dem Startbild nach belieben verändert werden. Jedem Menü können hier ein Name sowie ein Icon zugeordnet werden. Sogar die Nutzung eigener Dateien ist möglich und rundet somit die Individualisierung ab.

Über den Menü-Editor kann das Navigationsmenü verändert werden
Über den Menü-Editor kann das Navigationsmenü verändert werden

Bearbeitung eines Übersichtsbildes

Über die Ansichts-Bearbeitung ist es möglich, jedes Übersichtsbild mithilfe von frei wählbaren Hintergrundbildern und frei positionierbaren Kacheln zur Anzeige eines aktuellen Wertes, sogenannten Live-Tiles, und Icons selbst zu gestalten. Die vorhandenen Live-Tiles werden in Kategorien unterteilt. Durch einen Klick auf eines der Live-Tiles wird dieses entweder der aktuellen Ansicht hinzugefügt oder entsprechend entfernt.

Bearbeitung eines Übersichtsbildes im Startbild

Nachdem ein neues Live-Tile hinzugefügt wurde, kann über den Positionierungs-Modus jedes Tile an die gewünsche Position im Bild verschoben werden. Über ein angezeigtes Raster während der Positionierung der Live-Tiles können diese nun präzise platziert werden.

Positionierungraster für die Live-Tiles

Hat man das Bild nun so erstellt, wie man es haben möchte, kann der Positionierungs-Modus beendet werden. Die Live-Tiles können neben dem Anzeigen von Daten auch auf einen Klick reagieren und entsprechende Funktionen ausführen. Ein Beispiel wäre das Setzen oder Zurücksetzen einer Variablen oder es öffnet sich die zugehörige Bearbeitungsseite in den Reglereinstellungen.

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung